Ärzte
in Werne auf jameda

Eine Erkrankung mit vielen Gesichtern!

Muskelverspannungen und Schmerzen

Typisch für eine Fibromyalgie sind sogenannte Tenderpoints. Tender-Points sind schmerzhafte Stellen im Bereich der Gelenke, die vor allem von den Ansätzen der Sehnen und Muskeln ausgehen. Leider sieht man diese Tender-Points auch bei anderen Erkrankungen, sodass man diese nicht zur Diagnosestellung nutzen kann. Außerdem können Patienten mit einer Fibromyalgie auch an vielen anderen Stellen Schmerzen haben.

Viele Patienten mit einer Fibromyalgie haben eine generelle Muskelschwäche und sind morgens längere Zeit, auch nach langem Sitzen, Stehen oder Liegen, steif.

Ständige Müdigkeit und chronische Erschöpfung

Fast jeder Patient mit einer Fibromyalgie ist ständig müde und chronisch erschöpft. Man ist wegen des nicht erholsamen Schlafs schon beim Aufwachen müde.

Verringerte Belastbarkeit

Sowohl geistig als auch körperlich schafft der Patient, im Vergleich zu früher, nur noch einen Bruchteil von allem.

Störungen der Gehirnfunktion

Störungen im Denken und Handeln, wodurch der Patient es nicht schafft, leichte Aufgaben zu erfüllen. Ebenfalls gibt es oft deutliche Konzentrations- oder Gedächtnisstörungen.

Innere Organe

Magen: Übelkeit, Erbrechen, Schmerzen, Sodbrennen und Appetitlosigkeit

Darm: Reizdarm, Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen und –Krämpfe

Lunge: pfeifende Atmung und Kurzatmigkeit

Herz: Schmerzen auf der Brust

Gefäße: Raynaud-Syndrom

Blase: häufiges Wasserlassen, Schmerzen beim Wasserlassen oder Blasenkrämpfe

Entriegelung der Körpertemperatur

Zu hohe - oder zu niedrige Körpertemperatur (Frösteln!)

Psychische Symptome

Viele Patienten mit einer Fibromyalgie sind depressiv und haben innere Unruhe, Ängste oder Panikattacken. Man ist hoffnungslos, hat Schuldgefühle und fühlt sich von Gott und der Welt verlassen. Einerseits kann dies mit einem noch nicht verarbeiteten Trauma aus der Vergangenheit zusammen hängen, anderseits ist es natürlich auch logisch, dass wenn man sich körperlich nicht wohl fühlt, auf Dauer auch der Geist mitleidet.

Schlafstörungen

Schlaflosigkeit und ein nicht erholsamer Schlaf

Sinne

Haut: Taubheit, Kribbeln, Juckreiz, Nesselsucht, Hautausschlag, Sonnenallergie, schnell blaue Flecke und Haarausfall

Hörorgan: Schwindel, Tinnitus und Hörstörungen

Augen: verschwommenes Sehen und trockene Augen

Mund: Mundtrockenheit, Geschwüre im Mund, verlorener oder veränderter Geschmack

Praxis am Fürstenhof

Privatpraxis für individualisierte Medizin

Unsere Praxis ist in Werne an der Lippe ‐ Stadt im Großraum Dortmund Hamm Münster